1. Ehefrau
  2. trending

Serdar Somuncu Ehefrau

Serdar Somuncu Ehefrau Serdar Somuncu ist ein in der Türkei geborener deutscher Kabarettist, Autor und Regisseur, der in Deutschland aufgewachsen ist.

Neben seinen beruflichen Rollen als Musiker, Schauspieler und Synchronsprecher tritt er auch in der Community auf. Somuncu studierte Musik, Theater und Dramaturgie am Konservatorium für Musik in Maastricht (1984-1986) und an der Staatlichen

Hochschule für Musik in Wuppertal (1986-1992), bevor er in die USA zog. Seine Arbeit als Regisseur umfasst mehr als 100 Theaterproduktionen, unter anderem für das Shakespeare Festival Neuss, das Forum in Wuppertal und das TiB in Frankfurt. Auch als Performer trat er ua an den

Schauspielhäusern in Bochum und Bremen sowie in Mailand und Oberhausen auf. 2003 trat er als Bassa Selim in Mozarts Die Entführung aus dem Serail am Stadttheater Münster auf, und 2014 wiederholte er die Rolle, diesmal am Theater Dortmund (von Mai bis Juli).

Darüber hinaus trat Somuncu in einer Reihe von Fernsehserien auf, darunter Schwarz greift ein, der Lindenstraße, Dr. Psycho, als Anwalt Samir Chada im Tatort: ​​

Serdar Somuncu

Verbrannt und als Taxifahrer in Broken Comedy. Als Synchronsprecher trat er in mehreren Radiosendungen auf, unter anderem für den WDR.

Nachdem er 1996 durch eine szenografische Lesung ausgewählter Textpassagen aus Hitlers Mein Kampf berühmt geworden war, wurde er immer bekannter. Große Erfolge erzielte er mit seiner einjährigen Tournee mit dem Titel

„The Aftermath of a Mass Murder“, die live im Fernsehen übertragen wurde (1.428 Auftritte vor mehr als 250.000 Zuschauern). Somuncu deckte damit auf komische Weise die inneren Widersprüche eines Buches auf und kommentierte sie.

READ ALSO  Sthanie Taing Alter

Er tat dies unter anderem vor ehemaligen Abteilungen der Konzentrationslager Buchenwald und Sachsenhausen, wo er festgehalten wurde. Im folgenden Jahr wurde er von der Zeitung zum „Mann des Jahres 1996“ gekürt.

Somuncu begann 2001 eine zweite Vortragsreihe, in der er Auszüge aus der Sportpalastrede von Reichspropagandaminister Joseph Goebbels vortrug, die am 18. Februar 1943 stattfand.

An mehreren Stellen seiner Karriere traf Somuncu auf Neoazis und war mehr als einmal gezwungen, unter Polizeischutz zu operieren.

Serdar Somuncu Ehefrau

Somuncu starb an den Folgen seines Engagements für die Nazis. In diesem Fall stürmten am 12. Oktober 2005 im süddeutschen Dippoldiswalde während einer

Lesung von Hitlers Mein Kampf etwa ein Vierteldutzend teilweise maskierte Personen den Zuschauerraum und eskortierten einen Transparenten auf die Bühne. Somuncu blieb ruhig, ging von der Bühne weg und versuchte dann, die Demonstranten zu einer

Diskussion zusammenzubringen, während das Publikum applaudierte; die Randalierer wurden von den inzwischen eingetroffenen Polizisten aus dem Zuschauerraum eskortiert;

und die Veranstaltung konnte fortgesetzt werden. Nachdem die von Kebekus geforderte strafbewehrte Unterlassungserklärung nicht abgegeben wurde, wurde der Fall vor das Kölner

Landgericht (LG) gebracht, wo er derzeit verhandelt wird. An diesem Punkt war der Reporter davon überzeugt, dass er Kebekus erlauben sollte, ohne seine Erlaubnis zu behaupten, er habe eine „Beziehung“ zu Sumuncu.

Aufgrund dieser Entscheidung wurde das OLG geladen und die Richter haben die Klage mangels Zuständigkeit abgewiesen.

Die Besonderheit dieses Falles liegt darin, dass der Senat für den Rechtsstreit zu dem Schluss kommen musste, dass Carolin Kebekus und Serdar Somuncu nicht nur in einer Beziehung, sondern auch verlobt waren. Ob dies im Bürgerrechtsfall der Fall war, konnte nicht abschließend geklärt werden.

Serdar Somuncu Ehefrau
Serdar Somuncu Ehefrau

Kebekus’ schlichtes Leugnen, seit 2012 in einer Beziehung mit Herrn Somuncu zu stehen, reichte nicht mehr aus, wie die Tatsache belegt, dass die beklagte Journalistin so viele

READ ALSO  Wie Alt Ist Hansi Hinterseers Mutter

Argumente für eine Fehde zwischen den Kabarettisten im Arbeitskontext vorgebracht hatte.Nach Ansicht des Gerichts hätte dies unter

anderem zur Entdeckung von Informationen geführt, die zur Unterstützung einer gerichtlichen Untersuchung verwendet werden könnten.

Ein Verfahrensverstoß würde auf diese Weise als unbestritten behandelt, da Kebekus’ Demenz zu diesem Zeitpunkt noch von niemandem bestätigt worden war. Anders als im Strafrecht kann ein Zivilgericht nicht versuchen, den Sachverhalt durch Zeugenaussagen zu klären; stattdessen

muss es sich auf Zeugenaussagen stützen. Carolin Kebekus wurde durch den rasanten Aufstieg der fleißigen Praktikantin zur Comic-Darstellerin. Alles begann 2006 mit einer Parodie auf den Song „Tokio Hotel“ von „Tokio Hotel“-Sänger Bill Kaulitz. Seitdem hat sich die

Bergisch Gladbacherin als eine der bekanntesten Stand-up-Comedianinnen im deutschsprachigen Raum etabliert. Allerdings gewinnt die Brünette durch ihre weitgehend vulgäre

Solo-Show nicht nur Fans, sondern auch jede Menge Kritiker. Vor ihrer eigenen Familie hat Carolin Kebekus noch nie Halt gemacht, und ihre Mutter, die in der Sendung „PussyTerror TV“ mitspielt, lässt sich regelmäßig das Fett aus dem Mund saugen. Allerdings ist dies auch das einzige

Mal, dass die Öffentlichkeit einen Einblick in ihr Privatleben erhält, da die verschlossene Komikerin vollständig bekleidet bleibt, wenn sie nicht auftritt. Carolin Kebekus sagt auf der Bühne nichts wegen eines Mannes oder eines Kindes in ihrem Leben.

Comments to: Serdar Somuncu Ehefrau

Your email address will not be published.