1. Kinder

Renata Lusin Kinder

Renata Lusin Kinder /\ In der elften Staffel von „Let’s Dance“, die 2018 ausgestrahlt wurde, erlebten Zuschauer, die normalerweise Prominente tanzen sehen, eine angenehme Überraschung.

Im Profilager trafen sich alte Freunde wie ua Christian Polanc, Kathrin Menzinger und Massimo Sinató. Doch neben den altbewährten Profis im Tanzbereich eroberten auch einige frische Tanzmeister die Bühne.

Renata Lusin Kinder
Renata Lusin Kinder

Valentin Lusin und seine Frau Renata Lusin galten als zwei der „Neuankömmlinge“. Vor ihrer Heirat hatte Renata Lusin unter dem Namen Renata Busheeva beachtliche Erfolge im Bereich des Tanzsports erzielt.

Bei “Let’s Dance” hatten die beiden Rookies ihren ersten Auftritt, als sie mit Jimi Blue Ochsenknecht und Charlotte Würdig tanzten.

In der 12. Staffel trat das Paar erneut auf und durfte mit dem Schauspieler Jan Hartmann und der Sängerin Ella Endlich tanzen.

Bereits in der ersten Folge der zwölften Staffel von „Dancing with the Stars“ schieden Renata Lusin und Jan Hartmann aus, während Valentin Lusin und Ella Endlich bis in die Meisterschaftsrunde vordrangen.

Im Jahr 2020 belegte sie mit Moritz Hans den zweiten Platz. Valentin Lusin erreichte 2020 mit Ulrike von der Groeben den 9. Platz.

Renata Lusin durfte 2021 mit dem isländischen Spieler Rurik Gislason tanzen, während Valentin .

Lusin mit der Schauspielerin Valentina Pahde über das Parkett schwebte. Und die Lusins ​​waren 2021 zurück.

Seit 2003 tanzt das Paar gemeinsam und hat in dieser Zeit mehrere Siege bei verschiedenen nationalen und internationalen Wettbewerben errungen, darunter zwei Deutsche Meisterschaften.

Nach ihrer Hochzeit sind Valentin und Renata nun ein wichtiger Bestandteil der Show “Let’s Dance”.

Renata Lusin KinderNicht verfügbar
Renata Lusin Kinder

Renata und ihr Partner, der 33-jährige Fußballstar Rrik Gislason, gewannen die diesjährige Ausgabe der Pro Challenge dank ihrer gemeinsamen Bemühungen.

Valentin und Renata haben im Berufsleben viel Erfolg gehabt, jetzt wollen sie sich eine gemeinsame Auszeit nehmen.

READ ALSO  Hat Michael Greis Kinder

Der GALA gestehen sie in einem Interview, dass das erste Kind schon weiter ist als die Geburt.

Renata Lusin, eine Tänzerin, und ihr Ehemann Valentin feierten ihren siebten Hochzeitstag mit einem Rückblick auf ihren wunderschönen Hochzeitstag.

In der 14. Staffel der Tanzwettbewerbssendung „Let‘s Dance“, in der wir die beiden Profitänzer gerade erst eingeholt haben, ist das Paar in die Meisterschaftsrunde vorgerückt.

Während Renata mit dem Fußballstar Rrik Gislason tanzte und den ersten Platz gewann, tanzte .

Valentin mit Valentina Pahde und belegte den zweiten Platz. Renatas Ehemann Valentin ist professioneller Tänzer.

Renata ließ ihre Instagram-Follower auf jeden Fall von ihrem wohlverdienten Triumph wissen. Und nicht lange danach meldete sie sich mit einer weiteren fantastischen Nachricht bei mir:

Sie und Valentin feierten ihren siebten Hochzeitstag. Darüber hinaus gab sie einige faszinierende Informationen über die Planung von Kindern preis.

Wann können wir von den beiden ein Update zum Baby erwarten? Zumindest hat der Post die Unterstützer glücklich gemacht.

Es gibt jetzt etwa 48.000 Likes und 1500 Kommentare zu dem Beitrag. Unter ihnen ist auch der Juror Motsi Mabuse, der ebenfalls sagt

„I adore you guys! Herzlichen Glückwunsch und die besten Wünsche für die Zukunft“. Auch Oana Nechiti, eine Tänzerin, bemerkt:

“Oh mein Gott, es ist so schön!!! Herzlichen Glückwunsch an euch beide!” Wie süß!

Aufgrund der Promiflash-Folge mit der Sportlerin bezüglich der Babyplanung haben die “Let’s Dance”

-Zuschauer nun Grund zu der Annahme, dass sie auf absehbare Zeit nicht auf die gebürtige Russin verzichten müssen.

Renata Lusin Kinder

„Wie sich die Dinge entwickeln, ist Zeit. Aber nicht das Jahr danach“, bringt sie es in komprimierter Form auf den Punkt.

Die Aussicht auf eine Familiengründung scheint dem Paar gleichgültig zu sein; Auf jeden Fall wollen sie eine Reise unternehmen, bevor sie Entscheidungen über die Zukunft ihrer Familie treffen.

READ ALSO  Dieter Bohlen Kinder

Corona sorgt weiterhin für Ausfälle bei “Let’s Dance”. Auch Renata Lusin, eine Profitänzerin, ist davon betroffen.

Show fünf ist ohne die Anwesenheit des 34-Jährigen. Wer diese Funktion übernehmen soll, steht bereits fest.

Aufgrund der Tatsache, dass die Profitänzerin Renata Lusin positiv auf das Coronavirus getestet wurde, wurde ihr Auftritt in der kommenden “Let’s Dance”-Sendung am Freitag abgesagt.

Sie fügte in einer Videobotschaft hinzu, die sie auf Instagram postete, dass ihr Tanzpartner Mathias Mester hingegen pessimistisch sei.

Patricija Ionel wird mit Mester als Ersatz für den bereits ermittelten Lusin auflaufen.

Der jetzige 27-jährige Tanzlehrer war einst Tanzpartner des Schauspielers Hardy Krüger jr. Andererseits erkrankte er an Corona und musste deshalb das Konzert verlassen.

Danach sprang Ionel für die ebenfalls betroffene Tänzerin Malika Dzumaev ein und tanzte in einer Folge mit dem Schauspieler Timur Ülker, der

wurde in der Folge auch Mitglied der Corona-Erkrankten. Auch Malika Dzumaev war infiziert.

Sowohl Valentin Lusin als auch seine zukünftige Frau Renata wurden im selben Jahr, 1987, in der Russischen Föderation geboren.

1994 zogen er und seine Familie jedoch zurück in ihre Heimat Deutschland. Dort verbrachte Valentin seine Kindheit und begann seine Tanzausbildung im Alter von 14 Jahren.

Renata, die auch seine private Partnerin ist, bringt ihm seit seinem 16. Lebensjahr das Tanzen bei.

Als sie beide 17 waren, begannen sie miteinander auszugehen. Seit dieser Zeit haben sich Renata Lusin und ihr Mann Valentin sowohl in der Tanzwelt als auch für den Rest ihres Lebens als wunderbare Partnerschaft erwiesen.

2014 gaben sie sich das Ja-Wort und bekennen sich offiziell zu einander und ihrer Liebesfreude.

READ ALSO  Mirco Nontschew Kinder

Ihren ersten Auftritt auf der Tanzfläche von „Let‘s Dance“ hatten die Lusins ​​2018. Seitdem faszinieren sie uns mit ihren Tänzen,

ob gemeinsam oder mit ihren einzelnen Promi-Partnern, so sehr, dass wir sie nicht mehr vermissen so viel wir wollen.

Auch in der kommenden Staffel von „Let‘s Dance“ 2022 sind beide dabei, es ist also noch nicht zu spät, die beiden noch einmal zu sehen!

Renata Lusin wurde im Sommer 1987 in Kasan in der damaligen Sowjetunion geboren. Mit 10 Jahren begann sie sich erstmals für Tanz zu interessieren.

Renata Buschejewa, eine professionelle Tänzerin, nahm den Mädchennamen ihrer Mutter an, als sie im Alter von nur 16 Jahren aus ihrer Heimat Russland nach Deutschland zog.

Die Entscheidung für den Studiengang Betriebswirtschaftslehre traf die hingebungsvolle Tänzerin nach dem Abitur.

Die hübsche Brünette hat gerade ihr Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf abgeschlossen.

Seit Beginn der neuen Saison im Februar wurden bei einer Reihe berühmter Persönlichkeiten und professioneller Tänzer positive Testergebnisse festgestellt.

René Casselly, der in der Zirkusbranche arbeitet, ist nun betroffen. Am folgenden Freitag würde er nicht im Programm erscheinen.

Auch der Platz von Moderator Daniel Hartwich bei “Let’s Dance” musste besetzt werden, also wurde ein weiterer Kandidat gesucht.

Nicht er, sondern Jan Koppen, der Moderator, wird neben Victoria Swarovski zu sehen sein. Nachdem festgestellt wurde, dass Hartwich am Coronavirus erkrankt ist, machte der Sender diese Mitteilung.

Die aktuelle Staffel von “Let’s Dance” wird ständig von der Show Corona in den Schatten gestellt.

Als Juror musste Joachim Llambi an der Eröffnungsausstellung teilnehmen. In den folgenden Wochen infizierten sich auch die Politikerin Caroline Bosbach,

die Ballerina Kathrin Menzinger und Lilly zu Sayn-Wittgenstein, die mit Andrzej Cibis tanzte, mit dem Virus.

Comments to: Renata Lusin Kinder

Your email address will not be published.