1. Ehefrau
  2. trending

Novak Djokovic Ehefrau

Novak Djokovic Ehefrau Novak Djokovic hat seine Laufbahn als Tennisspieler konsequent verfolgt. Dabei hat ihn seine heutige Ehefrau unterstützt.

Montenegro – Am 10. Juli 2014 heiratete der serbische Tennisprofi Novak Djokovic kurz nach dem zweiten Gewinn der

Wimbledon Championships seine Jugendfreundin Jelena Ristic. Die Hochzeitsfeier fand auf einer kleinen Insel statt, die zum

Resort Sveti Stefan gehört. Zuvor wurde das Paar im kleinsten Familienkreis in einer religiösen

Novak Djokovic Ehefrau
Novak Djokovic Ehefrau

Zeremonie von zwei serbisch-orthodoxen Priestern getraut. Die beiden wurden noch im Herbst desselben

Jahres Eltern eines Sohnes. Selten war eine Einreise wie ein Spannungsdrama. Millionen Menschen weltweit

blicken auf den Fall des Tennisprofis Novak Djokovic. Doch auch seine Ehefrau Jelena gibt Anlass zum genaueren Hinschauen.

Novak Djokovic Ehefrau

„Vielen Dank, liebe Menschen auf der ganzen Welt, dass ihr eure Stimme genutzt habt, um meinem

Mann Liebe zu senden“, schreibt sie am 7. Januar auf ihrem Instagram-Account. Jelena Djokovic, Ehefrau des serbischen

Rekord-Tennisspielers, dankt den Unterstützern und hört eine Botschaft senden: Mein Mann hat keine Schuld auf sich geladen –

er hat sich redlich verhalten. Dass es daran am Angesicht der Einreise-Posse erhebliche Zweifel gibt, erwahnt sie nicht

(hier lesen Sie alle Hintergründe nach dem Fall). Mehr als 570.000 Menschen folgen der 35-jährigen Serbin auf Instagram, bei

Novak Djokovic EhefrauJelena Đoković
Novak Djokovic Ehefrau

Twitter sind es weitere knapp 150.000 Follower. Regelmaßig spielt sie die Plattformen mit Inhalten aus ihrem Familienleben.

Gemeinsam mit Novak Djokovic hat sie zwei Kinder: dem siebenjährigen Sohn Stefan sowie die vier Jahre alte Tochter Tara. Auch

Parchenfotos tummeln sich auf dem Social-Media-Profilen zuhauf. Eines davon sorgt derzeit für Wirbel. „Vor allem was die

READ ALSO  Susanne Daubner Krankheit

Ernahrung angeht“, gab Dijana Djokovic zu, unterstütze sie die Ansichten ihrer Schwiegertochter nicht.

Konkreter wurde sie nicht. Fest steht aber, dass die Ernährung im Hause Djokovic ein großes Thema ist. Novak und Jelena betreiben zuhause in

Monte-Carlo das vegane Restaurant Eqvita. Ein Projekt, das beiden sehr am Herzen liegt.
2016 eröffnete das Paar das Restaurant am

Fürstentum, zwei Jahre zuvor hatten sie sich das Ja-Wort gegeben und geheiratet.

Für Djokovics Eltern kam das damals überraschend. „Wir trafen Jelena, als sie beide 18 Jahre alt waren“, erinnerte sich Mutter Dijana:

„Ich dachte nicht, dass sie heiraten würden.“ Heute hat das Paar zwei Kinder, einen Sohn und eine Tochter. Nur: Die Mutter würde die

Familie des Sohnes aber gerne haufiger sehen. „Leider kommen sie selten“, ließ Dijana wissen. Jelena und Novak

Djokovic sind bereits seit dem Jahr 2005 ein Paar. Novak Djokovic spricht von Jelena als seiner Jugendliebe.

Die beiden schlossen 2014 in Montenegro den Bund fürs Leben. Das viel beachtete Kleid der schwangeren Braut stammt von einer Designerin Sarah Burton.

An der Hochzeit des serbischen Tennisstars nehmen auch einige Prominente teil. Dazu gehört unter anderem sein damaliger Trainer Boris Becker mit seiner Frau Lilly, die inzwischen geschieden sind.

Im Oktober 2014 kam das erste Kind von Jelena und Novak Djokovic, Stefan, zur Welt. Drei Jahre später wurden

die beiden Eltern einer Tochter, Tara. Zur Familie Djokovic gehören auch zwei Vierbeiner, die Hunde Pierre und Tesla.

Doch jetzt strahlen die Djokovics wieder gemeinsame Starke aus: Auf Fotos werben die beiden für ihre gemeinsame Stiftung,

READ ALSO  Christina Luft Eltern

die bei der Expo in Dubai eine große Bühne erhalt. Novak hat seinen Arm um Jelena gelegt, sie ruht ihre Hand auf seinem Knie, vertrauter geht kaum mehr.

Den Post teilte Jelena auf ihrem Instagram-Profil – doch auch der Tennis-Star zeigte die Bilder in ihrer Story.

Das Paar macht dabei klar, dass die Trennungsgerüchte aus der Luft gegriffen waren. Die Trennungsgerüchte kamen übrigens a

usgerechnet von dem serbischen Medien. Ende Januar wurde über Jelenas Abwesenheit von Social Media diskutiert

Comments to: Novak Djokovic Ehefrau

Your email address will not be published. Required fields are marked *