1. Familie

Michael von au familie

Michael von au familie Michael von Au ist ein deutscher Schauspieler, der auf der Bühne und im Film arbeitet. Maria Korber und Hilde Hessmann brachten Michael von Au das Schauspiel bei. In Berlin startete er in einer Komödie mit dem Titel „Die Komödie am Kurfürstendamm“. Von dort bat ihn Dieter Dorn 1988 an die Münchner Kammerspiele, die er leitete. 2001 wechselten von Au und Dieter Dorn an das Bayerische Staatstheater.

Außerdem arbeitete er mit Regisseuren wie Helmut Griem, Anselm Weber, Christian Stückl, Jens-Daniel Herzog, Thomas Bischoff, Franz Xaver Kroetz, Hans-Ulrich Becker, Elmar Goerden, Barbara Frey und Thomas Langhoff. Engagements führten ihn unter anderem an das Theater in der Josefstadt in Wien, das Schauspielhaus in Bochum, das Nationaltheater in Mannheim, das Staatstheater in Stuttgart, das Fritz-Rémond-Theater in Frankfurt am Main, das Renaissance-Theater und Schlosspark-Theater in Berlin, die Komödie im Bayerischer Hof in München, die Komödie Winterhuder Fährhaus in Hamburg und die Salzburger Festspiele.

Einige Infos bzgl michael von au familie

  • Michael Von Au hat in mehr als siebzig Filmen mitgespielt.
  • Er hatte eine Vielzahl von Fernsehrollen, darunter Florian Unger in der ersten Staffel von „Velvet and Silk“ und Richard Liliental in „Arman’s Secret“.
  • Außerdem wirkte er in mehreren Folgen der beliebten Krimiserien Der Alte, Tatort und SOKO München mit.
  • Er führte Regie bei der preisgekrönten Komödie „Nobody Loves Me“ mit Doris Dorrie.
  • war ein 2004 preisgekrönter Kinderfilm, in dem er die Hauptrolle spielte.
michael von au familieNicht verfügbar
michael von au familie

Die beiden lebten nun zusammen auf Mauritius. Sie waren sehr glücklich und verliebten sich einfach. Von Au und seine Freundin gingen zu den 1. Mauritius Open, einem Fun-Golfturnier, weil Rosenheim Cops-Star Christian Schaeffer sie darum gebeten hatte. Die Gruppe, zu der auch die Schauspieler Eva Habermann und Gerd Silberbauer, die Regisseurin Sharon von Wietersheim und Dieter Bohlens Ex-Freundin Estefania Küster gehörten, verbrachte zehn Tage lang in einem Golf- und Spa-Resort auf einer Insel im Indischen Ozean eine gute Zeit. Es gab romantische Abende am Strand.

READ ALSO  Anton Hofreiter Familie

Auch Klaus Wildbolz, bekannt aus „Schlosshotel Orth“ und „Der Bergdoktor“, ist frisch verliebt. Die Ehefrau des 71-jährigen Schauspielers, Barbara, ist vor nur einem halben Jahr an Krebs gestorben. Sie waren seit fast zwanzig Jahren verheiratet. Wildbolz sagte der „Bunten“, er wolle nicht mehr leben. Aber: “In dieser Situation, als ich kurz davor war, mich umzubringen, bekam ich einen Brief.” Darin schreibt die damals 41-jährige Nadine von Vohren, sie habe Angst, er könnte sich verletzen. „Ich bekomme ständig Post von Fans, aber dieser Brief war anders“, sagte Wildbolz. Wir haben uns nach „vielen, vielen liebevollen SMS“ kennen und lieben gelernt. “Es war fast wie ein Wunder. Ich bin sicher, dass Barbara etwas damit zu tun hatte, dass sie mir Nadine geschickt hat.”

2008 wurde ihm für seine Theaterarbeit der Merkur-Theaterpreis verliehen. Außerdem spielte er in „The Old Man“ und „The Echo of Guilt“, einem Psychothriller von Marcus O. Rosenmüller, mit. Nach vielen Auftritten am Bochumer Schauspielhaus gastierte er mit seinem farbenfrohen Liederabend „Au-Schau“ am Münchner Residenztheater. Dies war viele Jahre lang seine Heimatbühne. Als Solist singt er viele bekannte Lieder, insbesondere von Dean Martin. Ganz locker spielt er die Rolle des quirligen Entertainers.

„Berliner Weiße mit Schuss“ (Fernsehserie, 1988), „Der Alte – Ein Schuss zu wenig“, „Endlich allein“ (beide 1990), „Tatort – Die chinesische Methode“ (1991), „Tatort – Cainsmale“ ( 1992), „Liebe ist Privatsache“ (Fernsehserie, 1993), „Himmel und Hölle“ (1994), „Ich liebe den Mann meiner Tochter“, „Honeymoon“ (beide 1995), „Der (2009).

Neben der Schauspielerei auf der Bühne hat er auch viel im Fernsehen gearbeitet. In der ersten Staffel der ZDF-Serie Samt und Seide spielte er Florian Unger, in der ARD-Serie Armans Geheimnis spielte er Richard Liliental. Außerdem wirkte er in einigen Folgen der beliebten Krimiserien Der Alte, Tatort und SOKO München mit. Er arbeitete mit Doris Dorrie an der Komödie „Nobody Loves Me“, die einen Preis gewann. 2004 spielte er die Hauptrolle in „Wer küsst einen Leguan?“, einem mehrfach ausgezeichneten Kinder- und Jugendfilm.

READ ALSO  Melanie Amann Familie
michael von au familie
Comments to: Michael von au familie

Your email address will not be published. Required fields are marked *