1. Vermögen

Michael Buble Vermögen

Michael Buble Vermögen /\ Michael Steven Bublé ist ein in Kanada geborener und in Italien aufgewachsener Jazzsänger.

Die Weihnachts-CD des vierfachen Grammy-Preisträgers ist die bisher erfolgreichste Veröffentlichung des Künstlers.

Michael Buble Vermögen
Michael Buble Vermögen

Vier seiner Alben erreichten den ersten Platz in Großbritannien und den Vereinigten Staaten.

Neben dem Erlernen der von ihm bewunderten Jazzstandards drängte Bublés italienischer Großvater ihn dazu, an einem Talentwettbewerb in Vancouver teilzunehmen,

den er zunächst gewann, aber später wegen zu jungen Alters entlassen wurde. Mit 17 belegte er dann den ersten Platz bei einem kanadischen Nachwuchswettbewerb.

Weitere musikalische Erfolge konnte Michael Bublé in den folgenden Jahren verbuchen. Er trat unter anderem als Elvis Presley auf einer Red Rock Diner Road Tour auf und sang als Star einer Musical-Revue namens Forever Swing.

1996 trat er auch in einer Folge der Fernsehserie Death Game auf. Er nahm ein paar kostenlose Alben auf, von denen eines ein Geschenk für seinen Großvater war, und verteilte sie an Fans.

Im Jahr 2000 wurde Bublé mit zwei Genie Awards für den Soundtrack des Films Here’s to Life geehrt, den er gemeinsam mit Eric McCormac schrieb.

Michael Buble, ein kanadischer und italienischer Sänger, Songwriter, Plattenproduzent und Schauspieler mit einem Nettovermögen von 80 Millionen US-Dollar, ist einer der erfolgreichsten Musiker seiner Generation

. Im Laufe seiner Karriere hat er weltweit mehr als 75 Millionen Alben verkauft und zahlreiche Preise gewonnen, darunter vier Grammy Awards.

Michael Steven Buble wurde am 9. September 1975 in Burnaby, British Columbia, Kanada, geboren und ist ein kanadischer Singer-Songwriter.

Michael Buble Vermögen$150 million
Michael Buble Vermögen

Amber (geb. Santaga) und Lewis Bublé sind seine leiblichen Eltern. Er hat zwei jüngere Schwestern, die beide römisch-katholisch erzogen wurden. Schon in jungen Jahren entwickelte Buble eine starke Leidenschaft für Musik und die Kunst des Singens.

READ ALSO  Per Mertesacker Vermögen

Es war Bing Crosbys White Christmas CD, die ihm seine Familie vorspielte, als er etwa 5 Jahre alt war, die ihn zum ersten Mal mit Jazzmusik in Kontakt brachte und seine Aufmerksamkeit weckte.

Inzwischen war er auch ein großer Eishockey-Fan und hatte Ambitionen, ein professioneller Eishockeyspieler für die Vancouver Canucks zu werden.

Da sein Vater ein kommerzieller Lachsfischer ist, verbrachte Michael Buble als Teenager sechs Sommer damit, an der Seite seines Vaters und seiner Crew als kommerzieller Fischer zu arbeiten.

Sein Großvater, Demetrio Santaga, förderte seine musikalischen Ambitionen und half ihm bei der Beschaffung von Gesangsverträgen in Nachtclubs, indem er seine Klempnerarbeiten im Austausch für Bühnenzeit für Bubles Auftritte auf der Bühne anbot.

Sein Großvater unterstützte ihn auch, indem er den Gesangsunterricht bezahlte, den er mitnahm. Als Buble 18 war, nahm er an einem lokalen Talent-Event teil und gewann.

Buble hingegen wurde vom Veranstalter Bev Delich disqualifiziert, nachdem festgestellt wurde, dass er ein Kind war. Stattdessen nahm Delich an der Canadian Youth Talent Search teil, die er ebenso wie die anderen Teilnehmer gewann.

In den folgenden sieben Jahren war Delich auch sein stellvertretender Manager. Im Laufe dieser .

Zeit arbeitete Buble an jedem Job, den er bekommen konnte, von Clubs und Kreuzfahrtschiffen bis hin zu Talentshows und Hotellobbybars. Er hat auch Gastauftritte in Fernsehsendungen wie Bravo!

Der Musikproduzent David Foster wurde schließlich auf Buble aufmerksam und erklärte sich bereit, ihn bei der Produktion eines Albums zu unterstützen, unter der Bedingung, dass Buble 500.000 US-Dollar aufbringt, um die Kosten für die Aufnahme und den Vertrieb der Platte zu decken.

READ ALSO  Kerstin Ott Vermögen

Michael Buble Vermögen

Die Gagen konnte Foster schließlich über sein Plattenlabel 143 Records decken. Sein selbstbetiteltes, von Foster produziertes Album wurde im Februar 2003 veröffentlicht. Es verkaufte sich ziemlich gut und erreichte die Top Ten in Kanada, Großbritannien und Südafrika sowie den ersten Platz in Australien.

Das Album wurde bei den Juno Awards 2004 als Album des Jahres nominiert, und er wurde bei derselben Zeremonie zum neuen Künstler des Jahres ernannt. It’s Time, sein zweites Studioalbum, wurde im Februar 2005 veröffentlicht und erhielt überwältigend positive Kritiken.

Laut Nielsen belegte es den ersten Platz in Kanada und den siebten Platz in insgesamt zehn Nationen, einschließlich der Vereinigten Staaten. It’s Time war maßgeblich daran beteiligt,

dass er 2006 vier Juno Awards (Album des Jahres, Pop-Album des Jahres, Single des Jahres und Künstler des Jahres) gewann und für zwei Grammy Awards nominiert wurde.

Sein drittes professionelles Studioalbum „Call Me Irresponsible“ wurde im Mai 2007 veröffentlicht und ist sein erstes, das mit Platin ausgezeichnet wurde. Es enthält den Song „Comin‘ Home Baby“, der ein Duett mit der Boyband Boyz II Men war.

Es debütierte auf Platz zwei der Billboard 200 in den Vereinigten Staaten und stieg in der folgenden Woche schnell auf Platz eins auf. Im Oktober 2009 veröffentlichte er in den USA sein viertes Studioalbum „Crazy Love“, das die Singles „Haven’t Met You Yet“ und „Cry Me a River“ enthielt.

2010 erhielt er vier weitere Juno Awards für seine Arbeit an der Platte. Im Oktober 2011 veröffentlichte er sein erstes Weihnachtsalbum „Christmas“, das sehr gut ankam. Es ist sehr beliebt

lar in Australien, wo es seit mehreren Jahren in Folge als meistverkaufte Weihnachtsplatte gilt.

READ ALSO  Andreas Belzek Vermögen

Michael Buble, ein kanadischer Schauspieler und Komponist, wird 2015 voraussichtlich ein Nettovermögen von 150 Millionen US-Dollar haben. Buble hat für seine Arbeit vier Grammy Awards gewonnen, alle in der Kategorie „Best Traditional Pop Vocal Album“. Von 2004 bis 2015 erhielt er außerdem 12 Juno Awards.

Nach der Veröffentlichung seines Albums It’s About Time im Jahr 2005 begann Michael Buble, sich als bekannter Name beim weltweiten Publikum zu etablieren. Sein erstes Studioalbum mit dem Titel Call Me Irresponsible wurde zwei Jahre später veröffentlicht.

Eine Reihe von Musik-Charts, darunter die kanadischen, britischen und verschiedenen europäischen Album-Charts sowie die US Billboard 200 und die australische ARIA-Album-Chart, stuften das Album als das beste des Jahres ein.

Michael Steven Buble wurde am 9. September 1975 in Burnaby, British Columbia, Kanada, geboren und ist ein kanadischer Singer-Songwriter.

Luisana Lopilato, mit der er seit 2011 verheiratet ist, ist seine Frau. Das Paar ist Eltern eines Sohnes.

Michael Steven Bublé wurde am 9. September 1975 in Burnaby, British Columbia, Kanada, geboren und ist ein kanadischer Singer-Songwriter.

Seine Vorfahren stammen sowohl aus Kroatien als auch aus Italien. Sein Großvater ist hauptsächlich für Michael Bublés aktuellen Status als bekannter Jazzkünstler verantwortlich.

Nach dessen Einführung in die Musikform begann Bublé selbst, Jazzstandards und andere Standards der Zeit zu studieren.

Der Funke eines neuen Interesses war entzündet und der 17-jährige Sänger begann seine Reise in die Musikindustrie, indem er einen Talentwettbewerb gewann, als Elvis-Imitator auftrat und in einer Musikrevue auftrat.

Zu diesem Zeitpunkt arbeitete der Künstler bereits an eigenen Platten, von denen er eine seinem verstorbenen Großvater widmete.

Comments to: Michael Buble Vermögen

Your email address will not be published.