1. Familie

linda zervakis familie

linda zervakis familie – Linda Zervakis ist deutsche und griechische Staatsbürgerin. Sie lebt mit ihren beiden Kindern und ihrem Mann, der Reporter beim NDR ist, in Hamburg. Ende 2012 brachte sie einen Sohn zur Welt. 3. März 2022.

In den 1960er Jahren gingen ihre Eltern von Griechenland nach Deutschland, um als Gastarbeiter zu arbeiten. Als sie in Hamburg-Harburg aufwuchs, besuchte sie das Friedrich-Ebert-Gymnasium. Ihr Vater arbeitete zunächst bei der Phoenix AG, dann betrieb er mit seiner Frau einen Kiosk. Nach dem Tod ihres Vaters halfen sie und ihre damals ebenfalls jungen Brüder ihrer Mutter im Haushalt. Zervakis arbeitete jeden Sonntag am Kiosk, bis sie 28 Jahre alt war.

Etwas Bio darüber linda zervakis familie

  • Nach dem Abitur 1994 absolvierte sie ein Praktikum bei der Werbeagentur BBDO, für die sie anschließend drei Jahre als Texterin arbeitete.
  • Später arbeitete sie als Volontärin und Redakteurin für verschiedene Radio- und Fernsehproduktionsfirmen.
  • 2001 wechselte sie zum NDR, wo sie zunächst als Nachrichtenmoderatorin und Redakteurin für N-Joy arbeitete.
  • Ab 2004 war sie Nachrichtenmoderatorin und Reporterin für das Schleswig-Holstein Magazin und ab 2006 moderierte sie EinsExtra Aktuell .
  • Im Februar 2018 moderierte sie zusammen mit Elton Our Song for Lisbon, den deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest 2018, und im Februar 2019 zusammen mit Barbara Schöneberger, Our Song for Israel, den deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Wettbewerb 2019 .
linda zervakis familieEHEMANN und 2 Kinder
linda zervakis familie

Doch trotz der seltenen Auftritte der Autorin im Fernsehen müssen sich ihre Follower nicht verabschieden. In ihrem wöchentlichen Podcast „Linda Zervakis präsentiert: Gute Deutsche“, der auf Spotify verfügbar ist, interviewt sie seit Juni 2020 berühmte Persönlichkeiten mit Migrationshintergrund. Mark Forster und Jorge Gonzáles gehörten bisher zu ihren Besuchern.

READ ALSO  Nik Bärtsch Familie

Außerdem moderiert Linda Zervakis ab Herbst 2021 eine neue Sendung auf ProSieben. Gemeinsam mit Moderator Matthias Opdenhövel wird sie die Sendung mit dem Titel „Zervakis & Opdenhövel. Live“ moderieren. Außerdem moderierte sie am 19. September die ProSieben-Sendung Kanzler:innen Triell.

Der Autor aus Hamburg hat ein geschäftiges Leben, das nach der Arbeit kaum ruhiger werden wird. Immerhin ist Zervakis Mutter von zwei Kindern. Ende 2012 brachte sie einen Sohn zur Welt, im Februar 2015 eine zweite Tochter. Die „Tagesschau“-Sprecherin pausierte in dieser Zeit beruflich.

Sie hat während ihrer Hochzeit nicht einmal ein Nickerchen gemacht. Sie ging direkt von der Entbindung mit ihrem Sohn zum Standesamt. Aufgrund des qualvollen Leids der “Tagesschau”-Sprecherin kam es zu keiner Hochzeitsfeier. Aber als sie endlich wieder arbeiten konnte, war sie überglücklich. Beim NDR arbeitet ihr Ehepartner als Reporter.

Sie gab in einem Interview mit „Bunte“ zu, dass ihr Leben nicht immer so glücklich war wie jetzt. Zervakis erlebte in Hamburg eine herausfordernde Erziehung. Mit ihrem kleinen Kiosk schaffte es die Familie. Als sie 14 Jahre alt war, ging ihre Welt unter. Ihre Mutter arbeitete 15 Stunden am Tag, um für ihre drei Kinder nach dem Tod ihres geliebten Vaters zu sorgen. Sie ist die persönliche Heldin von Linda Zervakis und damit ein Vorbild.

Aber anstatt abzuheben, machte ihre Bodenständigkeit ihre Erziehung unter schwierigen Umständen. Die junge Linda musste häufig hinter der Theke des winzigen Kiosks ihrer Eltern arbeiten. „Ich ging durch die Schule und war mir bewusst, dass ich nicht mithalten konnte. Bis zu meinem 18.

READ ALSO  Delano Geerman Familie

Lebensjahr teilten meine älteren Brüder und ich uns ein Zimmer in dem Hochhaus, in dem wir wohnten. Ich musste mich auch in ihre Kleidung kleiden. Uns fehlte oft das Selbstvertrauen dass das Geld den ganzen Monat reichen würde”, reflektiert Linda Zervakis in der Vergangenheit.

Allerdings stellte sich die junge Frau nicht vor, die ganze Zeit hinter der Theke des Kiosks zu arbeiten. Nach dem Abitur absolvierte Linda Zervakis zunächst ein Praktikum bei der renommierten Werbeagentur BBDO. Schnell stieg sie zur Texterin auf, obwohl ihr eigentliches Ziel die Arbeit im Unterhaltungsfernsehen war.

Dieses Ziel wurde erfolglos verfolgt. Ihre gescheiterten Versuche, ins Musikfernsehen zu gehen, beklagt die Moderatorin heute: “Ich wollte zu MTV und VIVA, war aber nicht schick genug.” Stattdessen ging Linda Zervakis zuerst zum Radio. Sie arbeitete als Nachrichtenmoderatorin und Redakteurin bei N-JOY, dem Jugendsender des NDR, bevor sie ihren großen Durchbruch vor der Kamera feierte.

linda zervakis familie
Comments to: linda zervakis familie

Your email address will not be published.