1. Kinder
  2. trending

Isabel Edvardsson Kinder

Isabel Edvardsson KinderIsabel Emilia Edvardsson ist eine schwedische Tänzerin und mehrfache deutsche Meisterin in den Standardtanzen.

Sie ist bekannt als Profi-Tänzerin in der Fernsehsendung Let’s Dance. Isabel Edvardsson tanzt seit ihrem 13. Lebensjahr.

Sie absolvierte eine gymnasiale Ausbildung in Contemporary Dance, Ballett und Jazzdance. Mit 21 Jahren spezialisierte sich Edvardsson auf Standardtanz.

Von 2003 bis 2014 lebt sie in Braunschweig. Dort ist sie Tanztrainerin bei der Braunschweig Dance Company, beim

Rot-Weiss-Klub Kassel und beim TK Blau-Gold Leipzig. Darüber hinaus ist sie auch als Wertungsrichterin tatig. Wahrend viele

Sportlerinnen innerhalb kürzester Zeit wieder zu ihrem ursprünglichen Gewicht zurückkommen, kommt Isabel ganz ehrlich

Isabel Edvardsson Kinder
Isabel Edvardsson Kinder

damit um, dass sie etwas länger braucht und ganz entspannt eine Sache herangeht. Selbstbewusst schreibt sie zu ihrem Instagram-Foto,

dass sie sich bien fühlt, obwohl sie nicht den gleichen Körper hat, wie vor der Schwangerschaft. Ihr ist es wichtig, dass man sich schon

Isabel Edvardsson Kinder

und wohlfühlt – egal, wie viel man wiegt. Auch bei ihrem ersten Sohn, Mika (3), hat sich die Tanzerin zunachst auf das Mamasein konzentriert und ist

nicht sofort ins Fitnessstudio gegangen. Bis zur Rückkehr zu „Let’s Dance“ hat sie dann 17 Kilo abgenommen. Jetzt fängt sie langsam wieder an,

ihre Muskeln „aufzuwecken“. Bei der Schwedin funkt es auf dem Tanzparkett: 2003 wurde Isabel Edvardsson zu einem Probetraining mit

Marcus Weiß eingeladen. Das Training verlief überwaltigend – und so zog der Tänzerin mit einem Koffer von

Göteborg nach Hamburg und beide werden auch im Privatleben lediglich ein Paar.

In der Weltrangliste tanzten sich Edvardsson und Weiß bis auf Platz 14 vor und nahmen an über 70 Turnieren teil.

READ ALSO  Karl Lagerfeld Vermögen

Mit dem Gewinn “Europameister Professional Standard Kür” 2007 beendeten sie ihre aktive

Tanzkarriere, um mehr Zeit für ihr Privatleben und ihre Liebe zu haben. Isabel Edvardsson und ihr Mann Marcus Weiß

haben lange nach dem richtigen Namen für ihren im September 2017 geborenen Sohn gesucht, wie die Tänzerin

damals der „Gala“ verriet. Acht Monate habe es gedauert, bis sie sich auf dem Namen Mika geeinigt hatte, erklärt der “Let’s Dance”

-Star. „Wir hatten sehr viele Madchennamen zur Auswahl, bei den Jungsnamen gestaltete sich das etwas schwerer“, sagte die Tanzerin.

“Mika hat seinen Namen erst bekommen, als er schon ein paar Tage auf der Welt war. Wir wollten zuerst seinGesicht sehen und

spüren, wie er so ist. Tatsachlich hat sich der Wunsch meines Mannes durchgesetzt.” Wahrend der Schwangerschaft pausierte

sie bei “Let’s Dance”, aber 2019 feierte sie ihr Comeback in der Tanzshow. Isabel Edvardsson und Marcus Weiß sind seit vielen Jahren

ein Herz und eine Seele. Die gebürtige Schwedin und der Hamburger lernten sich 2003 beim Tanzen kennen, nachdem sie von ihren

Trainern verkuppelt wurden verbindet eine „Let’s Dance“-Profitanzerin mit ihrem Mann, nicht nur die Leidenschaft fürs

Tanzen, sondern auch zwei gemeinsame Kinder. Während Isabel Edvardsson seit ihrer Kindheit tanzt, ist ihr

Ehemann Marcus Weiß eigentlich gelernter Masseur und medizinischer Bademeister. Doch auch in seinem Leben spielte das

Tanzen schon immer eine große Rolle. Im Alter von 13 Jahren begann der Hamburger mit dem

Turniertanz und startete schon wenig später eine erfolgreiche Karriere als Tanzsporttrainer.

2003 traf Marcus Weiß bei einem Probetraining auf seine frühere Frau – es war Liebe auf dem ersten Blick. „Wir haben

READ ALSO  Lukas Podolski Vermögen

jeweils neue Tanzpartner gesucht und ich bin für ein Probetraining das erste Mal in meinem Leben nach Deutschland gereist“,

erzahlt die Schwedin auf Instagram. Gemeinsam tanzten sich Isabel Edvardsson und ihr Mann fortan auf der Weltrangliste

Isabel Edvardsson KinderNicht verfügbar
Isabel Edvardsson Kinder

bis auf Platz 14 vor, doch 2007 hingte das Traumpaar der Szene die erfolgreiche Karriere endgültig a den Nagel.

Ob Isabel im nachsten Jahr wieder bei “Let’s Dance” über die Tanzflache wirbeln wird, hat die glückliche Mutter noch nicht entschieden.

In diesem Jahr verhinderte ihre Schwangerschaft bereits zum zweiten Mal die Teilnahme. 2017 war die schöne Schwedin ab

Runde vier nicht mehr dabei, weil sie mit Sohnchen Mika schwanger war. Sollte Isabel außerdem am kommenden Jahr

nicht antreten, wird erneut die Gerüchteküche brodeln. Seit 2003 ist sie mit Marcus Weiß liiert und seit 2015 verheiratet.

Seit 2014 lebt Isabel Edvardsson in Hamburg. Sie betreibt eine ADTV-Tanzschule mit Standorten in Hamburg und Ahrensburg.

In der Let’s-Dance-Sendung am 7. April 2017 gab sie bekannt, dass sie eine Art mit ihrem Ehemann und Tanzpartner Marcus Weiß erwartet

und deshalb nicht weiter an einer 10. Staffel teilnehmen kann. Im September 2017 brachte Edvardsson einen Sohn zur Welt.

Im April 2021 wurde sie zur zweiten Mal Mutter eines Sohnes.

Comments to: Isabel Edvardsson Kinder

Your email address will not be published. Required fields are marked *