1. Uncategorized

Ernst Stankovski Todesursache

Ernst Stankovski TodesursacheErnst Stankovski war ein österreichischer Schauspieler, der am 16. Juni 1928 geboren wurde und am 26. Januar 2022 starb.

Seit 1949 hat er in mehr als hundert Filmen mitgewirkt. Stankovski ist am 26. Januar 2022 in Klosterneuburg im Alter von 93

Jahren verstorben. Der österreichische Schauspieler, Kabarettist und Quizmaster Ernst Stankovski ist am Mittwoch im

Alter von 93 Jahren in Klosterneuburg bei Wien gestorben. Sein Sohn, der Komponist Alexander Stankovski, bestatigte der

Ernst Stankovski Todesursache
Ernst Stankovski Todesursache

Deutschen Presse-Agentur den Todesfall. Dem deutschen Fernsehpublikum wurde Ernst Stankovski von 1969 bis 1977 als

Moderator der ZDF-Ratesendung „Erkennen Sie die Melodie?“ bekannt.

„Ich hab’ das eigentlich nicht gern gemacht”, sagte er 2008 der Deutschen Presse-Agentur. Er wollte lieber als ernstzunehmender

Schauspieler in Erinnerung bleiben. Ausgebildet wurde Stankovski nach einer Friseurlehre am renommierten Max-Reinhardt-Seminar

Ernst Stankovski Todesursache

in seiner Geburtsstadt Wien. In den 1950er und 60er Jahren war er an mehreren deutschsprachigen Bühnen engagiert,

darunter das Schauspielhaus Zürich, das Residenztheater und die Kammerspiele in München, das Düsseldorfer Schauspielhaus und das Theater am Kurfürstendamm.

Stankovski war auch vielbeschaftigter Darsteller in Film und Fernsehen. Unter dem mehr als 250 Produktionen waren viele

Fernsehspiele und Operettenverfilmungen, sowie Auftritte in Serien wie „Traumschiff“, „Tatort“ oder „Der Bulle von Tolz“.

Ernst Stankovski TodesursacheNicht verfügbar
Ernst Stankovski Todesursache

Als Kabarettist war Stankovski auf osterreichischen und deutschen Bühnen für seinen feinen Humor bekannt.

Sein letztes Programm mit dem Titel „Man kann net einmal sterben in Wien” brachte er am Alter von 79 Jahren heraus.

Als Schauspieler war er bis zu einer Herzoperation vor rund zehn Jahren aktiv. „Ich hab’ das eigentlich nicht gern gemacht”,

READ ALSO  Jasmin Gebele Alter

sagte Er wollte lieber als ernstzunehmender Schauspieler in Erinnerung bleiben.Ausgebildet wurde Stankovski, der am 16. Juni

1928 in Wien-Hernals zur Welt kommt, nach einer Friseurlehre am renommierten Max-Reinhardt-Seminar in seiner Heimatstadt

Wien In den 1950er und 60er Jahren war er an einigen deutschsprachigen Bühnen engagiert, unter am Schauspielhaus Zürich, dem

Residenztheater und den Kammerspielen in anderen München sowie am Düsseldorfer Schauspielhaus und dem Theater am

Kurfürstendamm. Trauer um Ernst Stankovski: Der österreichische Schauspieler, Regisseur, Kabarettist und Moderator ist am

26. Januar im Alter von 93 Jahren gestorben ande wird er vor allem als sympathischer Quizmaster der ZDF-Sendung „Erkennen Sie die Melodie?“

in Erinnerung bleiben. Dort stand er von 1969 bis 1977 einmal monatlich vor der Kamera. “Ich hab’ das eigentlich nicht gern gemacht”, sagte er 2008. Er wollte lieber als ernstzunehmender

Schauspieler in Erinnerung bleiben. Es wird weniger die Friseurlehre gewesen sein, die ihm dabei geholfen hat, sondern die

Schauspielerei. Denn das war er, ein Schauspieler, der am angesehensten Max-Reinhardt-Seminar in seiner Geburtsstadt

ausgebildet worden war. In den 1950er und 60er Jahren war er an einigen deutschsprachigen Bühnen engagiert, darunter das

Schauspielhaus Zürich, das Residenztheater und die Kammerspiele in München, das Düsseldorfer Schauspielhaus

und das Theater am Kurfürstendamm. Er lief unter anderem mit Fritz Kortner und Peter Zadek.

Dabei blieb es nicht. Ernst Stankovski war auch ein vielbeschaftigter Darsteller am Film und im rasch werdenden Fernsehen.

Unter dem mehr als 250 Produktionen waren viele Fernsehspiele und Operettenverfilmungen sowie

Auftritte in Serien wie „Traumschiff“, „Tatort“ oder „Der Bulle von Tolz“. deutschen Fernsehproduktionen

READ ALSO  Janine Ullmann Kinder

“hineinspielen”. Ernst Stankovski war außerdem ein vielbeschaftigter Darsteller in Film und Fernsehen. Unter dem mehr als 250 Produktionen

fanden sich viele Fernsehspiele und Operettenverfilmungen. Darüber hinaus hatte Stankovski Auftritte in zahlreichen TV-Serien wie

“Das Traumschiff”, “Der Landarzt “, „Kommissar Rex“, „Tatort“, „Unsere Hagenbecks“ oder „Der Bulle von Tölz“.

Als Kabarettist war Stankovski auf osterreichischen und deutschen Bühnen für seinen feinen Humor bekannt. Sein letztes Programm

mit dem Titel „Man kann net einmal sterben in Wien“ brachte er am Alter von 79 Jahren heraus. Als Darsteller war er bis zu einer Herzoperation vor rund zehn Jahren aktiv.

Comments to: Ernst Stankovski Todesursache

Your email address will not be published. Required fields are marked *